Über mich

Kurzversion

Geboren wurde ich in Schwanenstadt, Oberösterreich. Nach Volksschule und Gymnasium besuchte ich die Pädagogische Akademie in Linz und ließ mich zur Hauptschullehrerin für Deutsch, Bildnerische Erziehung und Religion ausbilden. Nach der Lehramtsprüfung arbeitete ich 2 Jahre als
pädagogische Assistentin im Katholischen Bildungswerk, wo ich den musisch-kreativen Bereich betreute.
Knapp 16 Jahre unterrichtete ich an diversen Hauptschulen in Oberösterreich;

Seit 2003/4 arbeite ich selbstständig mit Klangenergie- und Bewusstseins-Arbeit.

 

Von Kindheit/Jugend an interessierten mich alle Formen des kreativen Ausdrucks, besonders Zeichnen/Malen, aber auch Musik, Tanz und Theater. Als Jugendliche fand ich über den Weg der Psychologie und später über den Weg der Tiefenpsychologie und Religion zur Spiritualität, wobei die Inspirationen durch Prof. Gunther Janda, der an der bischöflichen Pädagogischen Akademie Religionspädagogik unterrichtete, für mich wesentlich waren. Durch ihn lernte ich auch Bert Kemming kennen, der ein weiterer wichtiger Lehrer auf meinem spirituellen Weg war und der "christliche Meditation im Stil des Zen" lehrte und lebte.

Von da an empfand ich meinen Weg als geführt, und ein Schritt ergab den nächsten. Als besonders wichtige Station auf meinem spirituellen Weg möchte ich die internationale spirituelle Gemeinschaft Findhorn in Schottland erwähnen, in der ich 1992 fünf Monate verbrachte. Auch alle Formen des kreativen Ausdrucks werden in dieser Gemeinschaft sehr gefördert. Meine Neigung für das Kreative fand dann bereits in meiner ersten Tätigkeit in der Erwachsenenbildung Ausdruck. Auch als Lehrerin für Musik, Bildnerische Erziehung, Deutsch und Darstellendes Spiel konnte ich meine kreativen Kräfte einsetzen.


In meiner selbständigen Arbeit fließen nun mein bewusster, spiritueller Weg und meine Freude am Kreativen zu einer Einheit zusammen, die mich sehr beglückt und die ich als "das Meine" ansehe. Wer Genaueres wissen möchte, kann die "AUSFÜHRLICHE VERSION" über mich lesen.