Klang-Wanderungen

Tönen in der Natur

Die so genannten Klang-Wanderungen sind eine Synthese meiner Neigung für Klänge und meiner Liebe zur Natur. Ihre Wesensmerkmale beschreibe ich im Kapitel NATURERFAHRUNG.

Klang-Elemente von Klang-Wanderungen:

Die Stimme bzw. Tönen:
Tönen ist eine Klang-Ausdrucksform, die uns einerseits stärker mit uns selbst und unserer körperlichen Präsenz verbindet, andererseits auch als Kommunikationsform mit anderen Lebensformen dient. Über unsere Stimme und absichtsloses Tönen können wir mit der Erde, mit Bäumen und Blumen, mit Steinen, mit Naturwesen... kommunizieren!

Indianische Flöten:
Diese Flöten eignen sich sehr gut dazu, in der Natur gespielt zu werden. Ihr Klang fügt sich in die Klänge der Natur ein und erfreut die Naturwesen...

Schamanentrommel:
Auch die Schamanentrommel passt mit ihrer erdigen Energie sehr in das Gefüge der freien Natur und unterstützt uns bei der Erdung und Herzöffnung.

Sansula und Klangkugel:
Diese beiden Instrumente spiele ich gerne für die Naturwesen. Die Klangkugel heißt auch "Elfen-Klangkugel" und hat einen ganz feinen Klang. Die Sansula entführt uns mit ihrer mystischen Stimmung in Zauber- und Märchenreiche.

 

Indianische Flöte
Schamanentrommel
Sansula
Elfen-Klangkugel